IT Nerdine & Geek

Seit vielen Jahren „spiele“ ich mit Computern und habe also dabei auch schon allerhand gebastelt, experimentiert, kaputt und wieder heile gemacht. Den wohl größten Einfluss hat freie Software und hier vor allem die GNU Tools und der Linux-Kernel auf mich gehabt. Viele Projekte habe ich im Rahmen der alten Firma entwickelt, einiges andere entstand in der Freizeit, aus Spaß an der Freude und Neues dann auch bald im Rahmen der neuen Firma. Einiges findet sich z.B. auf der Web-Seite für Freizeitprojekte der Firma, unseren „Labs„.

2012 habe ich bei der Gründung des Hack-Space HaSi in Siegen mitgewirkt, bei dem ich noch bis heute Mitglied bin.

Einige Seiten in dieser Kategorie habe ich auf Englisch geschrieben, da sie nicht nur für Deutschsprachige Benutzer_innen interessant sein könnten.

Für meine eigenen kleinen Hack-Projekte habe ich ein GIT eingerichtet:

https://www.dpin.de/gitweb/

Clonen der Repositories funktioniert so:

git clone git://dpin.de/<repo-name.git>

Für weitere Produkte meiner Hackereien oder Informationssammlungen habe ich auch ein direktes Datei Download Verzeichnis angelegt:

https://www.dpin.de/downloads/

Spasseshalber, da ich ja bekennende Haeckse bin, ist das alles auch unter der Domain „haeckserei.de“ erreichbar, dort zur Zeit leider noch ohne SSL:

http://www.haeckserei.de/gitweb/
https://www.heckserei.de/downloads/